Der neue SÜDKURIER: Weil Zukunft Tradition hat

  • SÜDKURIER neu im Berliner Format
  • Innovative redaktionelle Formate und verbesserte Struktur
  • Neue SÜDKURIER-App für das iPhone

Beim SÜDKURIER in Konstanz beginnt  die Zukunft: Heute erscheint die Tageszeitung im Süden Deutschlands vollständig überarbeitet im neuen, handlichen Berliner Format.

Begleitet von intensiven Marktstudien entwickelte die Redaktion des SÜDKURIER in Zusammenarbeit mit dem international renommierten Zeitungsdesigner Mario Garcia das neue Zeitungslayout. Die frische, klare Gestaltung, eine verbesserte Struktur und neue redaktionellen Formate bieten sowohl den heutigen Lesern des SÜDKURIER als auch zukünftigen Lesergenerationen ein modernes Leseerlebnis.

30 Mio. Euro hat das SÜDKURIER Medienhaus in ein neues Druckzentrum investiert. Die neue Produktionstechnik ermöglicht durchgängige Farbigkeit, qualitativ hochwertige Druckergebnisse und innovative Werbeformate für die Anzeigenkunden des Medienhauses.

Ziel erreicht

Highlights des Relaunchs sind neue redaktionelle Formate wie die Doppelseite „Themen des Tages“ mit detaillierten Hintergrundinformationen und die Doppelseite „Leben und Wissen“ auf der täglich eine spannende Mischung aus praktischen Hilfestellungen für den Alltag und erklärender Wissenschaft präsentiert wird . Der SÜDKURIER bietet seinen Lesern ab sofort täglich 100% mehr Freizeitinformationen auf einer eigenen Doppelseite und eine Wochenendausgabe mit anspruchsvollen Themen, mehr Platz für ausführliche Berichte und einem großzügigen Layout.

„Wir sind einfach alle stolz auf das Ergebnis“, so Medienhaus-Geschäftsführer Rainer Wiesner. „Der neue SÜDKURIER ist eleganter und aufgeräumter. Er ist lebendiger und noch besser lesbar“, fasst Wiesner die Vorteile zusammen. „Die Inhalte bleiben auf dem gewohnt hohen journalistischen Niveau“, verspricht Wiesner.

Zukunft crossmedial

Die Inhalte werden darüber hinaus crossmedial veröffentlicht. Die Medienmarke SÜDKURIER ist zukünftig mehr als Zeitung: Print, Online, Mobile lautet der neue Dreiklang des SÜDKURIER. Gemessen an den Seitenaufrufen stellt der SÜDKURIER schon heute das größte Nachrichtenportal Baden-Württembergs im Netz. Monatlich wird das Portal über 22 Mio. Mal von 340.000 Nutzern aufgerufen. Mit der neuen SÜDKURIER-App für das iPhone und Angeboten für das mobile Internet führt seit heute der Weg auch in die mobile Zukunft. Die SÜDKURIER App bietet lokale Nachrichten und ein Branchenbuch – beides per GPS passend zum Standort des Nutzers. Überregionale Top-Nachrichten, Sportnachrichten und -tabellen sowie Fotogalerien aus dem Heimatort runden das Angebot ab. Zeitgleich startet die mobile Internetseite für zahlreiche weitere Mobiltelefone unter der Adresse mobil.suedkurier.de.

Wiesner weiter: „Mit dem neuen SÜDKURIER schärfen wir unser redaktionelles Profil als wichtigste Quelle für Information und Meinung einer ganzen Region. Mit unserer crossmedialen Strategie stellen wir uns zudem auf die aktuellen Anforderungen unserer Leser und Anzeigenkunden ein“.

Das SÜDKURIER MEDIENHAUS – seit über 60 Jahren erfolgreich

Seit 1992 gehört das SÜDKURIER Medienhaus zur Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck. Ziel des Medienhauses ist es, den Kunden eine umfassende Produkt- und Dienstleistungspalette anzubieten. Heute arbeiten etwa 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Unternehmen des SÜDKURIER Medienhaus, weitere 1500 freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Redaktion und 5000 in der Zustellung der Tageszeitung sowie in der Verteilung von Tagespost und Prospekten.

 


 

Bitte beachten Sie auch die digitale Pressemappe.