Internationale Auszeichnung für SÜDKURIER-Medienprojekt „Klasse!“

  • Presse-Weltverband WAN-IFRA zeichnet SÜDKURIER-Medienprojekt im Rahmen des Internationalen Junge Leser Preises 2011 aus

Der SÜDKURIER erhält vom Presse-Weltverband WAN-IFRA einen Sonderpreis für sein Medienprojekt „Klasse!“. Im Rahmen des Internationalen Junge Leser Preises 2011 wird das SÜDKURIER-Medienprojekt für Umfang, Inhalt und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Besonders beeindruckt zeigte sich die Jury von der Konzentration des Projekts auf die Vermittlung einer breiten Medienkompetenz, die den Schülern das Navigieren durch die Medienlandschaft erleichtert und sie zu lebenslangen Lesern macht.

Mehr als 150.000 Schüler sowie tausende Lehrer und Klassen haben in den vergangenen 15 Jahren am SÜDKURIER-Medienprojekt Klasse! und an Klasse!Kids für die Grundschule teilgenommen. „Das detaillierte Unterrichtsmaterial des Projekts, die enge Zusammenarbeit mit den Bildungspartnern und der dauerhafte Erfolg des Projekts machen es zu einem eindrucksvollen Modell für Zeitungen in aller Welt“ so die Jury in ihrer Begründung.

Der Presse-Weltverband zeichnet mit dem jährlich vergebenen „World Young Reader Prize“ innovative Zeitungen aus, die mit Projekten und Aktionen junge Leser begeistern. Insgesamt werden in diesem Jahr 24 Auszeichnungen vergeben, den Hauptpreis erhält die indonesische Zeitung „Jawa Pos“. Die Preise werden Mitte Oktober in Wien überreicht.