Kooperation von SÜDKURIER Medienhaus und SWR im Internet

  • suedkurier.de übernimmt TV-Beiträge des SWR
  • SWR-Nachrichten ergänzen Web-TV von suedkurier.de

Konstanz, im März 2009. Das SÜDKURIER Medienhaus und der Südwestrundfunk (SWR) haben eine Zusammenarbeit im Online-Bereich vereinbart. Künftig übernimmt das Nachrichtenportal suedkurier.de TV-Beiträge vom SWR aus dessen Landesprogramm Baden-Württemberg.

„Dies ist die erste Online-Kooperation des SWR mit einem Verlagshaus“, so Peter Boudgoust, der Intendant des SWR. “Die Zusammenarbeit hat für den SWR Modellcharakter. Qualitätszeitungen und der öffentlich-rechtliche Rundfunk haben ein gemeinsames Interesse an solider professioneller Information für die Bürger“
„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem SWR. Durch diese Online-Kooperation können beide Seiten ihr redaktionelles Profil schärfen und wir stärken die publizistische Vielfalt in Baden-Württemberg.“, sagt Thomas Satinsky, Chefredakteur des SÜDKURIER.

Die Zusammenarbeit sieht vor, dass der SWR regionale Nachrichtenbeiträge aus seinem Angebot dem Web-TV-Bereich von suedkurier.de in Form der Verlinkung zur Verfügung stellt. Das Fenster, in dem die Beiträge präsentiert werden, wird aufgrund der rechtlichen Vorgaben, denen der SWR unterliegt, werbefrei bleiben.

„Unsere Nutzer profitieren von der Kooperation durch noch mehr hochwertige Videobeiträge zu aktuellen Themen aus der Region. Unsere Position als führendes Regionalzeitungsportal in Baden-Württemberg wird damit gestärkt und ausgebaut“, erläutert Rainer Wiesner, Geschäftsführer SÜDKURIER Medienhaus, die Gründe für die Zusammenarbeit mit dem SWR.

Nach Seitenabrufen ist suedkurier.de seit Mai 2008 die Nr. 1 der Online-Nachrichtenportale in Baden-Württemberg. Im Jahresdurchschnitt 2008 hatte das Portal monatlich knapp 1 Million Visits und 15 Millionen Page Impressions erzielt (Quelle: IVW).